Fast-Track-Coaching für Ihre Unternehmenssicherheit

Upskilling oder Outsourcing?

Laut Bitkom fehlen in Deutschland (Stand: Ende 2023) ca. 150.000 IT-Expertinnen und Experten. IT-Fachkräfte stellen das Backoffice der meisten unserer Unternehmen dar. Sie stellen sicher, dass unsere gesamte Wertschöpfungskette in Deutschland funktioniert.
Verschiedenste Maßnahmen werden deshalb angewendet. Unternehmen setzen teilweise auf Quereinsteiger und verstärken ihre Weiterbildungsmaßnahmen, andere rekrutieren Personal im Ausland und wieder andere setzen auf KI. Letztere sorgt gleichzeitig für den Anstieg von Cyber-Atacken. Wir erleben mit dieser Technologie daher eine gegenläufige Entwicklung.
Die Antwort darauf lautet meiner Meinung nach: „Upskilling statt Outsourcing“. Im Schnitt bleiben ausgeschriebene Stellen derzeit sieben Monate unbesetzt. Das Fast-Track-Coaching kann Ihre eigenen Mitarbeiter auf Spezialisten-Level heben wodurch der Wert Ihres Unternehmens direkt gestärkt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

FAQ

  • Wie unterscheidet sich das Coaching von Zertifizierungen?

    Zertifizierungen haben das Ziel den Common Body of Knowledge (CBK) zu prüfen. Dieser wird von der jeweiligen zertifizierenden Organisation festgelegt…

    <Weiterlesen>

  • Upskilling oder Outsourcing?

    Laut Bitkom fehlen in Deutschland (Stand: Ende 2023) ca. 150.000 IT-Expertinnen und Experten. IT-Fachkräfte stellen das Backoffice der meisten unserer…

    <Weiterlesen>

  • Bieten Sie individuelle Security-Trainings an?

    Nach einem persönlichen Gespräch passe ich die Coaching-Inhalte an Ihre individuellen Anforderungen an. Die Inhalte können aus allen Domains, die…

    <Weiterlesen>

  • Wie genau wird das Coaching durchgeführt?

    Alle Trainings sind in kurze Einheiten aufgeteilt und werden meistens per Video-Chat durchgeführt, um Einschränkungen für Ihre Mitarbeiter im Tagesgeschäft…

    <Weiterlesen>